Superpenner losgelassen!

Standard

Superpenner-Comic
Andreas Düllick, Chefredakteur des strassenfegers, mit der neuen Ausgabe und dem Superpenner-Comic auf der Release-Party am Hackeschen Markt. Der Superpenner ist ab Montag exklusiv mit der neuen Ausgabe „Zeit“ des strassenfegers vom Verkäufer Ihres Vertrauens in Berlin und Brandenburg erhältlich.

Am Donnerstagabend fand am Litfass-Platz 3 die Releaseparty für den Superpenner-Comic statt. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Werbeagentur Scholz & Friends und der Berliner Straßenzeitung strassenfeger. Ausgedacht, geschrieben und gezeichnet von Stefan Lenz, ist der Comic eine Alternative zu einer Werbeaktion und ein zusätzlicher Kaufanreiz für die Zeitung. Lenz hat sich dabei als Fan an den alten Marvel-Comics aus den USA orientiert, den typischen modernen Superheldensagen wie Spider-Man und Hulk – und genau zu dieser Mischung wird der Superpenner nach dem Genuss einer manipulierten Pulle Bier. Gespickt ist das Ganze mit einer ordentlichen Prise Lokalkolorit aus Berlin.

Zeichner Stefan Lenz

Neben dem Kinospot, der während der Laufzeit der Ausgabe in den Yorck-Kinos zu sehen sein wird, konnte man auch die Entwürfe des Zeichners begutachten.

Superpenner-Comic

Die fertigen Seiten werden als großflächige Plakate zum Ersteigern angeboten.

Superpenner-Comic

Anwesend war auch Robert Krause als Creative Director von Scholz & Friends, der durchführenden Werbeagentur. Und natürlich gab es zur Feier des Abends pullenweise Superpenner-Bier.

Superpenner-Comic

© Text und Fotos Boris Nowack

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s